Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Jesus im Alten Testament

 

In Johannes 5, 39 sagt Jesus: Ihr sucht in der Schrift, denn ihr meint, ihr habt das ewige Leben darin; und sie ist's, die von mir zeugt."

Mit der Schrift oder den Schriften ist der Tanach gemeint, die hebräische Bibel oder das Alte Testament. 

Finden wir dort "nur" Prophezeiungen auf ihn oder gibt es weitere Hinweise auf ihn. Hat er etwas mit dem mehrmals erwähnten "Engel des Herrn" zu tun?

In diesem Seminar machen wir uns auf eine interessante und lohnende Entdeckungsreise in das Alte Testament.

Das Seminar ist wie folgt gegliedert:

1. Neutestamentliche Belegstellen

2. Sprachlicher Exkurs: JHWH und Jeschua (Jesus). Gibt es sprachliche Verbindungen oder gar Übereinstimmungen?

3. Wer oder was verbirgt sich hinter dem "Engel des Herrn"?

4. Von der Genesis bis zum Deuteronium. Finden wir in den fünf Büchern Moses Hinweise auf Jesus?

5. Die Geschichtsbücher. "Merkwürdige" bzw. "Unerklärliche" Begegnungen von Josua bis zu den Chronikbüchern.

6. Die Propheten - mehr als nur Messiasprophezeiungen

 

Termine: Samstag 16. September 2017, Samstag 4. November 2017, Samstag 10. Februar 2018

 

Ablauf der Seminare:

Beginn: jeweils 13 Uhr - 13.00 Uhr - 14.30 Uhr:   Begrüßung und Informationen über den Kurs und das Thema

                                                                                       1. Block: Neutestamentliche Belegstellen und Sprachlicher Exkurs 

                                            14.30 Uhr - 14.45 Uhr:   Pause

                                            14.45 Uhr - 16.15 Uhr:    2.  Block: "Engel des Herrn" und "Von der Genesis bis zum Deuteronium

                                            16.15  Uhr - 16.30 Uhr:   Pause

                                            16.30 Uhr - 17.30 Uhr:   Die Geschichtsbücher und die Propheten

                                            17.30 Uhr - 18.00 Uhr:  Fragen der Teilnehmer und Rückblick

                                            18.00 Uhr:                       Ende des Seminars                     

Kosten: 20 € (inklusive Arbeitsunterlagen). Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie mit der Zusage eine Rechnung mit den Zahlungsmodalitäten.

Ort: Zierenberg, Mittelstraße 49:

Anmeldung: über Anmeldung, Email: roland.eise (ät)web.de Fax: 03212/5308162, Post: Roland Eise, Postfach 1103, 34315 Habichtswald,

                        telefonisch: 05606/8774979 oder 0170/8886572