Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Die drei Religionen Judentum, Christentum und Islam werden oft als "abrahamitischen Religionen" bezeichnet. Abraham soll der "Urvater" dieser Religionen sein und sein Gott ist deshalb der Gott der drei Religionen.

Doch stimmt das?

Ausgangspunkt dieses Seminares sind die Gottesvorstellungen, wie sie in der Bibel und im Koran überliefert sind. Dazu kommen die Aussagen in den erklärenden Texten, z. B. Talmud und Hadithen, ergänzt durch weitere Kommentare von Theologen der einzelnen Religionen.

 

Aufbau des Seminars:

 1. Vorstellung und Erklärung der Quellen

2. Die Götterwelt des Alten Orients.

3. Der Gott des Tanach. (Tora, Schriften, Propheten (Altes Testament)

4. Das Gottesbild im Neuen Testament

5. Wie Mohammed zu Allah kam

6. Vergleich der Gottesbilder

 

 


Termine: Samstag, 30. September 2017, Samstag 25. November 2017, Samstag 24. Februar 2018

 

Ablauf der Seminare

Beginn: jeweils 13 Uhr -

Ablauf:                               13.00 Uhr - 14.30 Uhr:   Begrüßung und Informationen über den Kurs und das Thema

                                                                                        1. Block: Die Götterwelt des Alten Orients; Gottesbild im AT

                                            14.30 Uhr - 14.45 Uhr:    Pause

                                            14.45 Uhr - 16.15 Uhr:    2.  Block: Gottesbild im NT; Gottesbild im Koran oder wie Mohammed zu Allah kam

                                            16.15  Uhr - 16.30 Uhr:    Pause

                                            16.30 Uhr - 18.00 Uhr:   3. Block: Vergleich der Gottesbilder

                                             18.00 Uhr:                        Ende des Seminars                     

Kosten: 20 € (inklusive Arbeitsunterlagen). Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie mit der Zusage eine Rechnung mit den Zahlungsmodalitäten.

Ort: Zierenberg, Mittelstraße 49:

Anmeldung: über Anmeldung, Email: roland.eise@web.de, Fax: 03212/5308162, Post: Roland Eise, Postfach 1103, 34315 Habichtswald,

                        telefonisch: 05606/8774979 oder 0170/8886572